Feature Verkaufspferde

QUITO AL AYUR, Jahrgang 2017

QUITO AL AYUR, Berber-Hengst Jahrgang 2018 -4
Berber-Hengst zum Verkauf
geb.: 20.04.2017
Fuchs
Endstockmaß: ca. 156 cm
Vater: Paloued (von Riadh)
Mutter: Eowyn Al Ayur (von Forband dés Aures)
 
Quito sticht durch seine glänzende Fuchsfarbe mit der helldurchsetzten Mähne bereits von Weitem hervor.
 
Er ist ein groß gewachsener Berber-Hengst mit angenehmen Wesen:
Unauffällig in der Herde. Neugierig, aber nicht aufdringlich.
Er ist nicht so der Typ, der als erstes direkt zu jedem kommt. Da lässt er lieber erst mal seine Kumpels schauen und zieht dann aber nach.
 
Quito hat sehr raumgreifende, harmonische Gänge und ist gut ausbalanciert.
Er wird voraussichtlich sehr groß werden und damit auch für schwerere Reiter interessant.
Wenn er sich weiter so gut entwickelt, hätte er auch durchaus eine Option in der Zucht eingesetzt zu werden.
Rabahs wunderschöne Fuchsfarbe macht ihn zudem optisch zu einem absoluten Eyecatcher.
 
Rabah lernt bei uns das Fohlen-ABC, wird regelmäßig entwurmt und wächst absolut naturnah in anspruchsvollem Gelände im großen Stutenherdenverband auf. Durch das Miteinander mit seinen gleichaltigen Halbgeschwistern und den anderen Pferden aus der Herde im Alter von ein bis 25 Jahre ist er bestens sozialisiert.
 
Wir verkaufen unsere Pferde ausschließlich in Offenstallhaltung bzw. tagsüber Auslauf- und nachts Boxenhaltung und möchten mit den neuen Besitzern auch nach dem Kauf in regelmäßiger Verbindung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.